[IsraVideo] Netanyahu: "Keine ethnischen Säuberungen in Judäa und Samaria"

[IsraVideo] Netanyahu: "Keine ethnischen Säuberungen in Judäa und Samaria"


Israels Ministerpräsident Binjamin Netanyahu hat deutlich gemacht: Die jüdischen Gemeinschaften in Judäa und Samaria sind, um zubleiben.

Netanyahu widersprach damit erneut der Forderung insbesondere aus Europa und aus der derzeit noch regierenden Obama-Administration in den USA, die israelischen Landesteile Judäa und Samaria quasi "frei von Juden" zu machen. Aus dem US-Außenministerium kam der erwartete Widerspruch zu den Aussagen des israelischen Ministerpräsidenten.

 

 

 

 


Samstag, 10 September 2016