Reportage von Israel haYom und Arutz Sheva: Trump bekundet Liebe und Achtung’ für Israel und das israelische Volk

Reportage von Israel haYom und Arutz Sheva:

Trump bekundet Liebe und Achtung’ für Israel und das israelische Volk


Designierter Prsident Donald Trump gelobt, die Verbindung seiner Regierung zu Israel zu strken

“Ich liebe und achte Israel und seine Bürger,” sagte der designierte Präsident Donald Trump gegenüber Israel Hayom am Donnerstagabend, nach seinem Treffen mit dem bisherigen US-Präsidenten Barack Obama.

“Israel und Amerika teilen so viele derselben Werte, solche wie Redefreiheit, Religionsfreiheit, und beide legen Wert darauf, dass alle Bürger die Möglichkeit haben, ihre Träume verwirklichen zu können,” fuhr er fort.

 

“Ich freue mich, das unzertrennbare Band zwischen unseren beiden großen Nationen zu stärken. Ich weiß sehr gut, dass Israel die einzige wahre Demokratie und Verteidigerin der Menschenrechte im Nahen Osten ist, und ein Leuchtturm der Hoffnung für zahllose Menschen.

 

“Ich glaube, dass meiner Regierung eine bedeutende Rolle zukommen kann, den beiden Parteien zu helfen, einen gerechten, andauernden Frieden zu erreichen — der durch Verhandlungen zwischen den Partien selbst eintreffen muss, und nicht durch andere von außerhalb aufgezwungen werden darf. Israel und das jüdische Volk verdienen nichts Geringeres,” sagte der designierte Präsident.

 

 

 

Übersetzt von Aro1.com - Foto: Donald J. Trump spricht bei der Jahreskonferenz der amerikanisch-israelischen Vereinigung AIPAC (Foto: von Lorie Shaull (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)


Dienstag, 15 November 2016