Australien: `Zwei-Staaten-Lösung´ ist nicht alternativlos

Australien: `Zwei-Staaten-Lösung´ ist nicht alternativlos


Auch die australische Regierung sieht die Fiktion der `Zwei-Staaten-Lösung´ nicht mehr als einzigen Weg zum Frieden in Nahost an.

Australien: `Zwei-Staaten-Lösung´ ist nicht alternativlos

Die australische Außenministerin Julie Bishop sagte am Donnerstag, dass ihr Land eine "Zwei-Staaten-Lösung" für den israelisch-arabischen Konflikt zwar für den besseren Weg halte, doch fügte sie hinzu: "Wenn sie mit einer anderen Lösung aufwarten können, mit der sie leben könnten, um sicherzustellen, dass die Israelis und die Palästinenser Seite an Seite leben könnten, dann … sollte sollte die Welt das unterstützen", sagte Bishop zu Medienvertretern. Wenn die Parteien darauf einigen, dann muss auch eine „Ein-Staaten-Lösung“ von der Weltgemeinschaft anerkannt werden.

 

 

Foto: Julie Bishop (Foto: Department of Foreign Affairs and Trade website – www.dfat.gov.au [CC BY 3.0 au (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/au/deed.en)], via Wikimedia Commons)


Freitag, 17 Februar 2017






  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 11+ 6=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!