`Ich will das Licht von HaSchem in alle Gemeinden bringen´

`Ich will das Licht von HaSchem in alle Gemeinden bringen´


sagte am Dienstag,  27.12. 2016, die Kunstpädagogin Shlomit Tulgan (eine sephardische Jüdin aus Berlin) zu mir. Sie hat 2011 "bubales", das jüdische Puppentheater Berlin (wohl das einzige in Deutschland) gegründet – ein wunderschönes Puppentheater, eine großartige Idee!

`Ich will das Licht von HaSchem in alle Gemeinden bringen´

von Prof. Roland Hornung

 

Sie war während der Chanuka-Festtage, am  27.12 2016,  mit "bubales", ihrem jüdischen Puppentheater in unserer Jüdischen Gemeinde und führte allen, die sich interessierten, "von 5 bis 120 Jahren", ihr Puppenstück zu  "Chanuka" auf. Die Geschichte hatte eine Rahmenhandlung, und als  Haupthandlung - die Geschichte des Ölwunders von Chanuka: Shlomo bekommt von seiner Klassenfreundin Aische zu Chanukka eine Wunderlampe aus der Türkei geschenkt. Schon bald springen drei drollige Chanukka-Geister aus der Wunderlampe und erzählen vom Tempel im alten Jerusalem und vom Chanuka-Ölwunder

 

Es war ein pädagogisch geschicktes und didaktisch ausgezeichnetes Stück, das die Gegenwart und die Chanuka- Geschichte zur Zeit der Makabäer genial verwob.

 

D a n k e an Shlomit Tulgan!

 

 

Foto: Licht vertreibt die Dunkelheit (Foto: von 4028mdk09 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons)


Sonntag, 08 Januar 2017






  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 14+ 9=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!