Esther Petrack: Vom Laufsteg zur Panzertruppe

Esther Petrack: Vom Laufsteg zur Panzertruppe




Esther Petrack wurde in den USA berühmt, weil sie 2010 die erste praktizierende Jüdin war, die an der Casting-Show “America’s Next Top Model” teilgenommen hat. Dort schied sie als siebte aus, verfolgte jedoch weiter ihren Traum von der Modelkarriere.

Doch nach einer Israel-Reise änderte sich alles: Sie beschloss, Aliyah zu machen und dient seit Dezember vergangenen Jahres in den Israelischen Verteidigungsstreitkräften. Obwohl ihr eine Stelle in der Verwaltung angeboten wurde, entschied sie sich für die Panzertruppe und ist Ausbilderin für Panzerfahrer.

Ich wollte etwas machen, was ich nach meiner Armeezeit nie wieder machen würde. Panzerfahrer ist ganz anders als jeder zivile Beruf – es ist körperlich anstrengend, aber auch mental und intellektuell eine Herausforderung“, erklärte Esther Petrack ihre außergewöhnliche Entscheidung.

Und was sind ihre bisherigen Eindrücke vom Dienst in den Verteidigungsstreitkräften? „Eine Sache steht fest: Meine Fingernägel werden nie wieder so aussehen wie vorher. Aber die Mädchen hier im Kurs sind netter als die aus der Castingshow.“

 

Israelische Verteidigungsstreitkräfte/ Times of Israel, 25.03-12 - Quelle: Botschaft des Staates Israel in Berlin


Autor: haolam.de
Bild Quelle:


Montag, 26 März 2012






Ein Lob an Esther Petrack