Enthüllung des gemeinsamen Logos zu 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen

Enthüllung des gemeinsamen Logos zu 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen




Gemeinsame Presseerklärung des Auswärtigen Amts und des Außenministeriums des Staates Israel

Die Regierung des Staates Israel und die Bundesregierung haben heute in Jerusalem die fünfte Runde der Deutsch-Israelischen Regierungskonsultationen abgehalten. Eines der Gesprächsthemen war die Begehung des 50. Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern im Jahr 2015.

Im Vorfeld der Regierungskonsultationen haben die Außenministerien Israels und Deutschlands in Zusammenarbeit mit der Bezalel Akademie für Kunst und Design einen Logo-Wettbewerb ausgerichtet, in dessen Rahmen deutsch-israelische Studententeams gemeinsam kreative Vorschläge für ein Jubiläumslogo erarbeitet haben.

Unter den 18 unterbreiteten Vorschlägen wählte eine gemeinsame deutsch-israelische Jury das Gewinner-Logo aus, das von Herrn Ariel Wollek und Frau Ticha Matting entworfen wurde. Die beiden jungen Künstler erklärten, dass sie bei ihrem Entwurf zweierlei im Blick hatten: Einerseits die Wirkung des Logos als Schleife und damit als Symbol diplomatischer Beziehungen – andererseits seine Wahrnehmung als Sinnbild der Unendlichkeit, das für das noch unausgeschöpfte Zukunftspotential der deutsch-israelischen Beziehungen steht.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Mittwoch, 26 Februar 2014