Offiziell: Israel setzt Gespräche mit PA-Regime aus

Offiziell: Israel setzt Gespräche mit PA-Regime aus




Das israelische Sicherheitskabninett hat auf seiner heutigen Sitzung auf die beginnende Fusion der beiden Terrororganisationen Fatah und Hamas reagiert. Die Gespräche mit dem Regime in Ramallah unter Leitung des Holocaustleugners Abu Mazen ("Abbas") die Teile der israelischen Landesteile Judäa und Samaria besetzt halten werden auch offiziell ausgesetzt. Zugleich beschloss das Sicherheitskabinett während seiner 6-Stunden-Sitzung u.a. finanzielle Sanktionen gegen die Fatah-PA. Währenddessen setzt die radikalislamistische Terrororganisation Hamas aus dem von ihr besetzten Gazastreifen die Angriffe auf die israelische Zivilbevölkerung fort.

 

Foto: Israels Ministerpräsident Binjamin Netanyahu zeigt sich entschlossen auf die Bedrohung durch Terroristen zu reagieren


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Donnerstag, 24 April 2014






Die islamischen Palästinenser schubsen mit ihrem Hinterteil, die möglichen Ergebnisse um, die sie vorher mit List und dem Druck der UN-Welt in greifbarer Nähe hatten.

 

Da kann ich dem biblischen Gott nur danken.