Yossi - die Fortsetzung

Yossi - die Fortsetzung




Der schwule Liebesfilm "Yossi & Jagger" beim israelischen Militär bewegte vor zehn Jahren unsere Herzen und öffnete vielen die Augen über die Realität in Israel, dem Land, das nicht umsonst von vielen als "Leuchtturm der Freiheit und Emanzipation!" gesehen wird, in dem gleichgeschlechtliche Paare in sämtlichen Rechtsfragen - vom Adoptionsrecht, über Versorgungs- und Steuerrecht, bis hin zum Erbrecht - heterosexuellen Ehen gleichgestellt sind. Das gilt natürlich auch für das israelische Militär, die IDF. Schwule IDF-Soldaten nehmen ebenso selbstverständlich an CSD-Paraden in Tel Aviv, Eilat, Jerusalem oder Haifa teil, wie die Armee disziplinarisch gegen homophobe Diskriminierung Mpbbing konsequent vorgeht. Eytan Fox präsentiert nun die Fortsetzung von "Yossi und Jagger", den Film "Yossi", mit dem die Geschichte des IDF-Offiziers nach seinem Militärdienst an der israelisch-libanesischen Grenze weitererzählt wird. Yossi lebt als erfolgreicher Arzt in Tel Aviv und wird in Eilat den "Mann seines Lebens" kennen lernen. Der Film läuft jetzt in den Kinos an, nachfolgend der Trailler zu einem ebenfalls bemerkenswerten Film.

 


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Donnerstag, 24 Januar 2013