[VideoNews] Ausschreitungen bei Aufmarsch von Bozkurt-Faschisten in Stuttgart und Köln

[VideoNews] Ausschreitungen bei Aufmarsch von Bozkurt-Faschisten in Stuttgart und Köln


Am Wochenende fanden in mehreren deutschen Städten Aufmärsche nationalistischer Erdogan-Anhänger statt, in Stuttgart kam es zu schweren Ausschreitungen.

Nach Angaben von Beobachter wurden die Aufzüge von Bozkur-Faschisten ("Graue Wölfe") stark beeinflußt, wenn nicht sogar dominiert. In Stuttgart wurden 12 Polizeibeamte verletzt, einer davon schwer. Die Polizei musste mit Pfeffersprey und Wasserwerfern gegen die Borzkut-Horden vorgfehen, die mit Pflastersteinen und Pyrotechnik die Polizeikräfte angriff und unbeteiligte Passanten in Gefahr brachte. Auch in Köln kam es zu Ausschreitungen, als die dortigen Bozkur-Anhänger ebenfalls mit Pflastersteinen und Pyrotechnik die Polizei angriff. Hinter der Organisation der bundesweit zeitgleich stattgefundenen Aufmärsche steht eine als Erdogan-treuer und von Ankara angeleiterVerband regionaler ultranationalistischer Verbände.
 
Zu Gegendemonstrationen hatten alevitische, kurdische und antifaschistische Gruppen aufgerufen.
 
  • In Köln zeigen Bozkur-Anhänger bei ihrem Aufmarsch auch den "Wolfsgruß"

 

 

 
  • Ausschreitungen in Stuttgart
 

 

 

Autor:
Bild Quelle:


Dienstag, 12 April 2016