[Lesetipp] `Die Political Correctness ist überzogen worden´

[Lesetipp] `Die Political Correctness ist überzogen worden´


Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) sieht sich mitverantwortlich am Vertrauensverlust in die Demokratie .

"Postfaktisches Politik-Marketing: Es gibt keine schlechten oder auch nur suboptimalen Handlungen mehr, sondern nur noch schlechte Erklärungen der ansonsten in der jeweiligen Situation alternativlosen "Lösung". Wenn sich Handlungen hinterher als faktisch nicht richtig* herausstellen oder auch nur suboptimal, wird nicht dargestellt, man habe vielleicht aus den real existierenden Handlungsoptionen die falsche ausgewählt, sondern habe das nur falsch erklärt. Der eigene Tunnelblick wird also zum verbalen oder intellektuellen Durchdringungsgproblem des Wählers umgedeutet."

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Sonntag, 27 November 2016