Kandel: Asylantrag des mutmaßlichen Mörders wurde bereits Februar 2017 abgelehnt

Kandel: Asylantrag des mutmaßlichen Mörders wurde bereits Februar 2017 abgelehnt


Der Asylantrag des angeblich 15 Jahre alten, späteren Mörders von Mia war bereits im Februar 2017 abgelehnt worden.

Kandel: Asylantrag des mutmaßlichen Mörders wurde bereits Februar 2017 abgelehnt

Nahezu täglich kommen neue Ungeheuerlichkeiten im Zusammenhang mit der Ermordung eines 15jährigen Mädchens in Kandel an das Licht der Öffentlichkeit.

 

Erst gestern berichteten wir, das die Polizei das zuständige Jugendamt mehrmals vor den Gefahren warnte, die von dem angeblich 15jährigen – der mutmaßlich real aber mindestens doppelt so alt wie angegeben sein dürfte – ausgehen. Doch die Mitarbeiter des Jugendamtes ignorierten stur alle Warnungen. Heute nun wurde bekannt, das der Asylantrag des afghanischen Staatsbürgers bereits im Februar 2017 als unbegründet abgelehnt worden war – abgeschoben wurde er freilich nicht.


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 04 Januar 2018

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal