DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt erneut in den DVR-Vorstand gewählt

DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt erneut in den DVR-Vorstand gewählt


Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) hat heute den DPolG Bundesvorsitzenden Rainer Wendt erneut in den Vorstand gewählt.

Die Verkehrssicherheitsarbeit ist eine der Kernaufgaben polizeilicher Arbeit und deshalb ist es sehr wichtig, auch an dieser Stelle maßgeblich mitarbeiten zu dürfen.

Die 25 Vertreterinnen und Vertreter des Vorstands des DVR stammen aus dem Mitgliedskreis des Verbands. Zwei benannte Mitglieder der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und jeweils ein Vertreter der Innenministerkonferenz (IMK) sowie der Verkehrsministerkonferenz (VMK) gehören dem Vorstand ebenfalls an. 

Auch andere Vertreter der DPolG arbeiten im DVR mit: der justistische Beirat wird geleitet von Prof. Dr. Dieter Müller, im DVR-Vorstandsausschuss Erwachsene wirkt der Vorsitzende der DPolG Verkehrskommission, Wolfgang Blindenbacher mit, und Wulf Hoffmann vertritt die DPolG im Vorstandsausschuss Verkehrstechnik.


Autor: DPolG
Bild Quelle: DPolG


Sonntag, 09 Dezember 2018









DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Bundespolizei

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Bundespolizei

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Ankündigung des Bundesinnenministe-riums von dieser Woche, die Polizeizulage für Bundespolizistinnen und Bundespolizisten deutlich erhöhen zu wollen

[weiterlesen >>]

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

Die Notwendigkeit eines starken Staates betonte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt im Rahmen der dbb Jahrestagung in Köln

[weiterlesen >>]

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Nach den brutalen Gewalt-Attacken von Migranten im oberpfälzischen Amberg hat der DPolG Bundesvorsitzende Rainer Wendt gefordert, dass sich der Sprecher der Bundesregierung zu dem Fall erklären müsse.

[weiterlesen >>]

Raser kommen endlich unter Kontrolle

Raser kommen endlich unter Kontrolle

Die Abschnittskontrolle (Section Control), die heute auf der Bundesstraße B6 in Niedersachsen in Betrieb genommen wird, bietet gegenüber den üblichen Blitzern einen großen Vorteil.

[weiterlesen >>]

Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage wird wieder eingeführt

Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage wird wieder eingeführt

Die DPolG Sachsen hat den heutigen Beschluss des sächsischen Landtags begrüßt, nach dem die Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage wieder eingeführt wird.

[weiterlesen >>]

DPolG: Polizei handelte rechtmäßig

DPolG: Polizei handelte rechtmäßig

DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt hat Anschuldigungen der linken Bundestagsabgeordneten Ulla Jelpke entschieden zurückgewiesen, die der Polizei Mitschuld an den Tumulten am Dienstagmorgen im Ankerzentrum in Bamberg (Bayern) gegeben hat.

[weiterlesen >>]