Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´


Nach den brutalen Gewalt-Attacken von Migranten im oberpfälzischen Amberg hat der DPolG Bundesvorsitzende Rainer Wendt gefordert, dass sich der Sprecher der Bundesregierung zu dem Fall erklären müsse.

"Es kann nicht sein, dass es sich nur dann um eine ‚Hetzjagd‘ handelt, wenn es um rechtsextreme Täter geht“, sagte Wendt gegenüber der BILD-Zeitung. „Immer heißt es zu dem Fall ‚Die Motive der Täter sind nicht bekannt.‘" Für den DPolG Chef ist das Motiv klar: "Es ist eine tiefe Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben. Die vier Täter dürfen erst wieder in Freiheit kommen, wenn sie den Boden ihres Heimatlandes betreten.“


Autor: DPolG
Bild Quelle:


Mittwoch, 02 Januar 2019






Na das wird ja noch richtig spannend! Gegen Seehofer wird schon "geballert": "Kritik an Seehofer: "Effektheischerische Vorschläge""...https://meta.tagesschau.de/id/140378/kritik-an-seehofer-effektheischerische-vorschlaege




`Auch für uns Polizisten gilt die Unschuldsvermutung´

`Auch für uns Polizisten gilt die Unschuldsvermutung´

Der DPolG Landesvorsitzende von Hessen, Engelbert Mesarec, sprach mit der Frankfurter Rundschau über die Berichterstattung in den Medien und die besonderen Belastungen in der Frankfurter Innenstadt.

[weiterlesen >>]

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Polizeien des Bundes

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Polizeien des Bundes

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Ankündigung des Bundesinnenministeriums von dieser Woche, die Polizeizulage für Bundespolizistinnen und Bundespolizisten deutlich erhöhen zu wollen.

[weiterlesen >>]

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Bundespolizei

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Bundespolizei

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Ankündigung des Bundesinnenministe-riums von dieser Woche, die Polizeizulage für Bundespolizistinnen und Bundespolizisten deutlich erhöhen zu wollen

[weiterlesen >>]

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

Die Notwendigkeit eines starken Staates betonte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt im Rahmen der dbb Jahrestagung in Köln

[weiterlesen >>]

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Nach den brutalen Gewalt-Attacken von Migranten im oberpfälzischen Amberg hat der DPolG Bundesvorsitzende Rainer Wendt gefordert, dass sich der Sprecher der Bundesregierung zu dem Fall erklären müsse.

[weiterlesen >>]

Raser kommen endlich unter Kontrolle

Raser kommen endlich unter Kontrolle

Die Abschnittskontrolle (Section Control), die heute auf der Bundesstraße B6 in Niedersachsen in Betrieb genommen wird, bietet gegenüber den üblichen Blitzern einen großen Vorteil.

[weiterlesen >>]