Anschlag auf Bundesgerichtshof

Anschlag auf Bundesgerichtshof


Bereits in der Silvesternacht ist es zu mehreren Brandanschlägen auf den Bundesgerichtshof gekommen.

Jetzt erschien auf einer linksextremistischen Website das Bekennerschreiben einer militanten linksextremistischen Gruppe.

Die Feuer, die an mehreren Stellen im Gebäude gelegt wurden, verursachten einen Sachschaden von mindestens 100.000 Euro.  Den Anschlag auf den demokratischen Rechtsstaat reklamieren „Autonome Gruppen“ für sich. Die Ermitztlungen der Strafverfolgungsbehörden laufen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Montag, 07 Januar 2019