DPolG Landeschef: Misstrauen der Grünen ist unangebracht

DPolG Landeschef: Misstrauen der Grünen ist unangebracht


Die DPolG hat den Vorstoß der Landtags-Grünen für eine stärkere parlamentarische Kontrolle der Polizei scharf zurückgewiesen.

«Uns stört das ständige Misstrauen der Grünen, das sie denjenigen entgegenbringen, die den Staat verteidigen», sagte Landeschef Ralf Kusterer am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. «

«Die haben offenbar keine Ahnung, was die Polizei an Arbeit verrichtet, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten.» Man könne den Eindruck gewinnen, dass sich die Grünen mehr als Täterschutzpartei verstünden als Recht und Gesetz in Baden-Württemberg zu garantieren


Autor: DPolG
Bild Quelle: DPolG


Mittwoch, 24 April 2019