Berlin kann gefälschte Pässe noch immer nicht erkennen

Berlin kann gefälschte Pässe noch immer nicht erkennen


Sie haben einen gefälschten Reisepass? Kein Problem – zumindest nicht in Berlin.

Es gibt zwar ein Gerät, welches gefälschte Pässe erkennen kann – und es wird von der Bundesdruckerei zum Gebrauch in den entsprechenden Behörden angeboten – das Problem: Elf von Zwölf (!) Berliner Bürgerämtern haben dieses Gerät gar nicht. Und das, obwohl dieses Gerät inzwischen auch von Banken genutzt wird.

Der einzige Bezirk, in dem das Prüfgerät eingesetzt wird, ist Neukölln. Eingeführt wurde es noch zur Zeit des unbotmäßigen Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky.

 

Foto: Symbolbild


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Cornidia [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]


Dienstag, 07 Mai 2019