Vom Ausschlachten eines Mordes

Vom Ausschlachten eines Mordes


Von Alexander Wendt

Politiker und Medienleute – allen voran Ex-CDU-Generalsekretär Peter Tauber – nutzen einen gar nicht aufgeklärten Mord zur Abrechnung mit politischen Gegnern, die sowieso schon auf ihrer Liste standen. Sie würden am liebsten politische Grundrechte schleifen und eine politische Flurbereinigung durchführen – das sind keine Verteidiger der Freiheit. Sie sind autoritär und erzeugen ein unheilvolles Klima.


Autor: AchGut
Bild Quelle: Tobias Koch, CC BY-SA 3.0 de via Wikimedia Commons


Freitag, 21 Juni 2019