x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Bundesregierung: Keine Spur von mindestens 160 IS-Terroristen

Bundesregierung: Keine Spur von mindestens 160 IS-Terroristen


Die Bundesregierung hat offenbar keinerlei Informationen über den Aufenthaltsort von mindestens 160 deutschen Terroristen des `Islamischen Staates´ (IS).

Der Deutschlandfunk berichtet:

Der Bundesregierung fehlen offenbar Hinweise auf den Verbleib von mehr als 160 deutschen Anhängern des Islamischen Staates.

Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage von FDP-Generalsekretärin Teuteberg hervor, aus der die „Welt am Sonntag“ zitiert. Darin heißt es, ein Großteil der islamistischen Kämpfer sei wahrscheinlich getötet worden.

Vereinzelt könnte es den Personen aber auch gelungen sein, sich abzusetzen oder unterzutauchen. Die Regierung hält es demnach aber für wenig wahrscheinlich, dass die IS-Anhänger ohne Kenntnis der Sicherheitsbehörden wieder nach Deutschland einreisen.

Mit anderen Worten: Nichts genaues weiß man nicht ...


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 23 Juni 2019