Deutscher Buchhandlungspreis 2019

Deutscher Buchhandlungspreis 2019


Kulturstaatsministerin Grütters gibt Preisträger bekannt

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, wird in diesem Jahr zum fünften Mal den Deutschen Buchhandlungspreis an ausgewählte Buchhandlungen verleihen. Die Preisverleihung findet am 2. Oktober in Rostock statt.

Mit der Auszeichnung würdigt die Kulturstaatsministerin unabhängige und inhabergeführten Buchhandlungen, die sich um das Kulturgut Buch und seine große gesellschaftliche Bedeutung, für ein vielfältiges Verlagswesen oder das kulturelle Leben durch die „Buchhandlung vor Ort“ verdient gemacht haben.

Eine unabhängige Jury mit Experten der Branche hat in diesem Jahr aus 467 Bewerbungen 118 Buchhandlungen für den Preis ausgewählt. Dies entspricht einem Zuwachs von ca. 8 % im Vergleich zum Vorjahr (434 Bewerbungen). 82 Buchhandlungen bewarben sich in diesem Jahr zum ersten Mal um den Deutschen Buchhandlungspreis.

Monika Grütters: „Die Erfolgsgeschichte Deutscher Buchhandlungspreis wird fortgeschrieben. Er ist Symbol und Anerkennung zugleich: Buchhandlungen sind ein Quell für die literarische und kulturelle Vielfalt in Deutschland. Mit ihrem unternehmerischen Mut und ihrer Individualität tragen die Buchhänderinnen und Buchhändler damit ganz wesentlich zur Lebensqualität ihrer Region bei. Es freut mich, dass dieses Jahr besonders viele Buchhandlungen aus dem ländlichen Raum erfolgreich waren. 41 von 118 möglichen Preisträgern kommen aus Städten mit weniger als 50.000 Einwohnern.“

62 der insgesamt 118 Preisträger sind „Neulinge“, die zum ersten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis erhalten. „Das zeigt, dass nicht nur die altbekannten Buchhandlungen Preise erhalten können“, so Grütters. „Jede Buchhandlung mit einem vielfältigen Kulturangebot oder einem innovativen Geschäftsmodell kann gewinnen.“

Die ausgezeichneten Buchhandlungen erhalten ein dotiertes Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld in drei Preiskategorien:

•    7.000 Euro für bis zu hundert hervorragende Buchhandlungen.

•    15.000 Euro für bis zu fünf Buchhandlungen, die aus den nominierten Buchhandlungen besonders herausragen.

•    25.000 Euro für die drei besten der nominierten Buchhandlungen.

In welcher dieser drei Kategorien die Buchhandlungen ausgezeichnet werden, wird die Kulturstaatsministerin erst bei der feierlichen Preisverleihung am 2. Oktober in Rostock bekannt geben. Im Einzelnen sind folgende Buchhandlungen in den drei Preiskategorien nominiert:

BADEN-WÜRTTEMBERG    
Aegis Literatur Buchhandlung, Ulm
Buchhandlung Greif, Eberbach
Buchhandlung Mahr, Langenau
Buchhandlung Mayer, Isny
Buchhandlung Provinzbuch, Esslingen
Buchhandlung Schmidt, Schwäbisch Gmünd
Buchhandlung Taube, Marbach
Buchstäbchen, Stuttgart
Hassbeckers Galerie & Buchhandlung, Heidelberg
jos fritz buchhandlung, Freiburg
Kirchzartener Bücherstube, Kirchzarten
Quichotte Literarische Buchhandlung, Tübingen


BAYERN    
Akademische Buchhandlung Knodt, Würzburg
blattgold literatur, München
Buchhandlung erLesen, Würzburg
Buchhandlung Genniges in Roth, Roth
Buchhandlung Javurek, Memmingen
Buchhandlung Ritzau, Pürgen
Buchhandlung Volkert, Sulzbach-Rosenberg
Buchladen am Kopernikusplatz, Nürnberg
Cactus Buchladen, Landau an der Isar


BERLIN    
Bücher am Nonnendamm, Berlin
Buchhandlung Godolt, Berlin
Buchhandlung Montag, Berlin
Buchlokal, Berlin
Die Buchkönigin, Berlin
Marga Schoeller Bücherstube, Berlin
prinz eisenherz buchladen, Berlin
Prior & Mumpitz, Berlin
Walthers Buchladen, Berlin
Zabriskie - Buchladen für Kultur und Natur, Berlin


BRANDENBURG
Buchhandlung Mayer, Finsterwalde
Buchhandlung Viktoriagarten, Potsdam
Buchladen und Antiquariat Fürstenwerder, Fürstenwerder


BREMEN
Buchhandlung Mausbuch, Bremerhaven
Buchhandlung Storm, Bremen
Logbuch, Bremen


HAMBURG
Buchhandlung Lüdemann, Hamburg
Buchhandlung Lüders, Hamburg
Buchhandlung Seitenweise, Hamburg
Felix Jud Buchhandlung, Hamburg


HESSEN
autorenbuchhandlung marx & co, Frankfurt am Main
Bergen erlesen, Frankfurt am Main
Brencher Buchhandlung, Kassel
Buch-Café Nero39, Wiesbaden
Buchhandlung Bornhofen, Gernsheim
Buchhandlung Lesezeichen, Darmstadt
Buchhandlung Zabel, Seeheim-Jugenheim
Buchladen am Markt, Offenbach
geschichten*reich, Seligenstadt
Hofbuchhandlung Vietor, Kassel
Kronberger Bücherstube, Kronberg
Land in Sicht Buchladen Nordend, Frankfurt am Main
Literaturhandlung Paperback, Bad König
Ypsilon, Frankfurt am Main


MECKLENBURG-VORPOMMERN
Buch- & Zeitschriftenhaus Eggesin, Eggesin
Buchhandlung Möwe, Rostock-Warnemünde
Buchhandlung Pofahl, Torgelow
littera et cetera, Schwerin


NIEDERSACHSEN
Annabee Buchladen, Hannover
bücherwurm Kinder- und Jugendbuchladen, Braunschweig
Buchhandlung Hoffmann, Achim
Buchhandlung Moller, Bad Lauterberg im Harz
Buchhandlung Slawski, Buchholz
Buchhandlung Steuber, Wolfenbüttel
C. J. Müller's Buchhandlung, Rotenburg (Wümme)
Schaumburg, Stade


NORDRHEIN-WESTFALEN
Agnes-Buchhandlung, Köln
Buchhandlung Baudach, Köln
Buchhandlung Böttger, Bonn
Buchhandlung Der Wunderkasten, Münster  
Buchhandlung Gottschalk, Leverkusen
Buchhandlung Krein, Neunkirchen
Buchhandlung Markus, Gütersloh
Buchhandlung Musial, Recklinghausen
Buchhandlung Ute Hentschel, Burscheid
Buchhandlung WortReich, Kerpen
Buchladen Eulenspiegel, Bielefeld
Buchladen Neusser Straße, Köln
Buchsalon Ehrenfeld, Köln
Bunt Buchhandlung, Köln
Der andere Buchladen Köln, Köln
Goethe & Hafis Buchhandlung und Verlag, Bonn
Parkbuchhandlung, Bonn
Stiftsbuchhandlung Maschmann, Nottuln
Zweitbuch - Lesen & lesen lassen, Oberhausen


RHEINLAND-PFALZ
BiNO Bücher in Nieder-Olm, Nieder-Olm
Buchhandlung Berens, Adenau
Buchhandlung Leseratte, Bad Kreuznach
der buchladen Wissen, Wissen/Sieg
Nimmerland Kinderbuchhandlung, Mainz


SAARLAND
Buchhandlung und Antiquariat Hahn, Kirkel-Limbach
der buchladen, Saarbrücken
Drachenwinkel, Dillingen/Saar


SACHSEN
Art Goreliz, Görlitz
Buchhandlung Bücherwurm, Grimma
lesensart Buchhandlung, Dresden
Richters Buchhandlung, Dresden
SeitenBlick, Leipzig
Taschenbuchladen, Freiberg
Universitas, Chemnitz


SACHSEN-ANHALT
Buchhandlung Gebecke, Quedlinburg
Buchhandlung Jacobi &Müller, Halle /Saale


SCHLESWIG-HOLSTEIN
Buchhandlung Almut Schmidt, Kiel
BUCHSTABE, Neustadt in Holstein
Prosa - Der Buchladen, Lübeck


THÜRINGEN
Buchhandlung am Markt, Hildburghausen
C. Strecker, Christliche Buch- und Kunsthandlung, Mühlhausen


Ferner wird auch in diesem Jahr an bis zu zehn Buchhandlungen, deren Jahresumsatz in den vergangenen drei Jahren im Schnitt über einer Million Euro lag, ein undotiertes Gütesiegel vergeben. Folgende Buchhandlungen erhalten dieses Jahr das undotierte Gütesiegel:

BADEN-WÜRTTEMBERG    
Buchhandlung Beidek, Müllheim
Buchhandlung Straß, Baden-Baden


BAYERN
Buchladen Neuer Weg, Würzburg


HAMBURG
Kurt Heymann Buchzentrum, Hamburg


HESSEN
Bücherinsel, Dieburg


NIEDERSACHSEN
Bücher Wenner, Osnabrück
Lünebuch, Lüneburg


NORDRHEIN-WESTFALEN
Bücherstube in Sankt Augustin, Sankt Augustin
Buchhandlung v. Mackensen, Wuppertal


SAARLAND    
Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken


Mit dem Deutschen Buchhandlungspreis zeichnet die Kulturstaatsministerin unabhängige, inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland aus, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment haben, ein besonderes kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung engagieren.

Der unabhängigen Jury unter Vorsitz von Sandra Kegel (Literaturkritikerin FAZ) gehören an:

Regina Vogel (Verlagsvertreterin), Jo Lendle (Carl Hanser Verlag), Stefan Weidle (Kurt-Wolff-Stiftung), und Gabriele Schink (Börsenverein des Deutschen Buchhandels).

Außerdem nahmen Reinhilde Rösch (Geschäftsführerin Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg e.V.) und Manfred Metzner (Verlag das Wunderhorn) an der Jurysitzung teil.

Partner des von der Kulturstaatsministerin vergebenen Deutschen Buchhandlungspreises sind die Kurt-Wolff-Stiftung und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.


Autor: Bundesregierung
Bild Quelle: Anarchistische Buchhandlung Wien [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]


Dienstag, 23 Juli 2019