Berlin-Attentäter: Behörden tappen bei Nationalität im Dunkeln, Medien schweigen

Berlin-Attentäter: Behörden tappen bei Nationalität im Dunkeln, Medien schweigen


Von Boris Reitschuster

Berlin-Attentäter: Behörden tappen bei Nationalität im Dunkeln, Medien schweigen

Der Attentäter von Berlin, Sarmad A., habe trotz seiner Ablehnung als Asylbewerber nicht abgeschoben werden können, weil Deutschland seit Jahren keine Menschen in das Bürgerkriegsland Irak zurückschicke – mit diesen Worten zitierte die Berliner B.Z. (Springer Verlag) SPD-Innensenator Andreas Geisel aus dem Berliner Abgeordnetenhaus.


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Freitag, 21 August 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal