Thüringen: Ramelow droht Ungeimpften mit Klinik-Abweisung

Thüringen: Ramelow droht Ungeimpften mit Klinik-Abweisung


Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow habe eindringlich vor einer angeblich drohenden Überlastung der Krankenhäuser in seinem Bundesland gewarnt.

Thüringen: Ramelow droht Ungeimpften mit Klinik-Abweisung

„Wir werden in den nächsten Tagen an die Situation kommen, dass wir nicht mehr genügend Intensivbetten haben“, habe der Linken-Politiker im ZDF gesagt. Sollte dies so sein müsste ein dafür verantwortlicher Politiker erklären, wie er die Kapazitäten dem Bedarf anzupassen gedenkt. Doch stattdessen erklärte er:

„Wir haben eine Pandemie der Ungeimpften. Und wir werden niemandem mehr garantieren können, der ungeimpft ins Krankenhaus kommt, dass er überhaupt noch in Thüringen behandelt wird.“ Man könne zwar garantieren, dass man behandelt werde und jeder Mensch, der Hilfe brauche, werde Hilfe bekommen. „Aber er wird sie nicht mehr in Thüringer Krankenhäusern bekommen können.

“ Tatsächlich seien laut DIVI-Register am Donnerstag in Thüringen nur noch 72 Intensivbetten frei. 668 Intensivbetten seien belegt, 99 davon mit Covid-Patienten. Wie viele der 99 Covid-Patienten wegen der Erkrankung mit SARS-CoV-2 dort liegen und wie viele wegen anderer Leiden dort liegen, aber positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, wird nicht berichtet.

Auch gibt es keine Vergleichszahlen, wodurch die Belegung der 569 anderen Intensivbetten verursacht wurde.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: https://www.alternative-presse.de/artikel/Deutschland/46736/Thringen-Ramelow-droht-Ungeimpften-mit-KlinikAbweisung.html#:~:text=Von%20DiG%20/%20TRIALON%20-%20Eigenes%20Werk%2C%20CC%20BY%203.0%2C%20https%3A//commons.wikimedia.org/w/index.php%3Fcurid%3D38821543


Samstag, 06 November 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage