Forsa-Umfrage: Bürger vertrauen immer weniger ARD und ZDF

Forsa-Umfrage: Bürger vertrauen immer weniger ARD und ZDF


Einer Umfrage für die Zeitung »Tichys Einblick« zufolge nimmt das Vertrauen der Bürger in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ab. Nur noch 45,4 Prozent glauben an eine »objektive Berichterstattung« des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Forsa-Umfrage: Bürger vertrauen immer weniger ARD und ZDF

Während man in den neuen Bundesländern durch die negativen Erfahrungen mit dem DDR-Fernsehen (»Aktuelle Kamera«, »Schwarzer Kanal« mit Karl-Eduard von Schnitzler) geprägt ist, haben im Westen die Bürger über Generationen ein Vertrauensverhältnis zur Tagessschau und zu den ZDF-Heute-Nachrichten entwickelt, dass nun aber auch immer stärker infrage gestellt wird.

Einer INSA-Umfrage für die Zeitung »Tichys Einblick« zufolge nimmt das Vertrauen der Bürger in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ab. Nur noch 45,4 Prozent glauben an eine »objektive Berichterstattung« des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Nur noch 33,7 Prozent halten die Berichterstattung für »unabhängig«. 48,5 Prozent meinen, dass ARD und ZDF zu viel Staatsnähe hätten. Und rund ein Viertel aller Befragten guckt gar kein Fernsehen mehr.

Gefragt wurde auch das der politischen Präferenz der Befragten und die Nutzung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Dabei kam heraus, dass mit  87,7 Prozent der Anteil der Nutzer bei den Grünen-Anhängern am höchsten ist. Die niedrigsten Werte viele auf die Anhänger der AfD mit 55,3 Prozent. Diese würde sich lieber über andere Medien informieren.

Interessant ist hierbei die Wechselwirkung zwischen Journalismus und Medien-Konsumenten: Nach einer Studie sind beispielsweise rund 92 Prozent der dortigen Volontäre politisch im rot-rot-grünen Meinungsspektrum zu verorten


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Freie Welt
Bild Quelle:


Donnerstag, 15 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Freie Welt

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage