Trump fordert US-Veto gegen geplante Anti-Israel-Resolution

Trump fordert US-Veto gegen geplante Anti-Israel-Resolution


Am heutigen Donnerstag stimmt der UN-Sicherheitsrat über eine Resolution ab, die den Wohnungsbau in Judäa und Samaria verurteilen soll.

Trump fordert US-Veto gegen geplante Anti-Israel-Resolution

Während Zweifel bestehen, ob die Obama-Administration den US-Botschafter im Sicherheitsrat anweisen wird, sein Veto gegen die anti-israelische Resolution einzulegen, hat der zukünftige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald J. Trump, erwartungsgemäß kathegorisch gefordert, der US-Vertreter solle unter allen Umständen sein Veto einlegen und so die Resolution verhindern. Trump hatte stets betont, er erkenne Israels Recht auf Wohnungsbau in Judäa und Samaria vollumfänglich an. Obama hingegen gilt als scharfer Kritiker nicht nur des israelischen Wohnungsbaus.

 

Foto: Donald J. Trump (Foto: von Pete Souza, Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder CC BY-SA 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons)


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 22 Dezember 2016