x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Erdogan: `Keine kurdische Unabhängigkeit in Syrien´

Erdogan: `Keine kurdische Unabhängigkeit in Syrien´


Der türkische Despot hat angekündigt, eine kurdische Unabhängigkeit in Nord-Syrien unterbinden zu wollen.

Erdogan raunte am Dienstabend: „Wir werden es der YPG und der Demokratischen Union nicht erlauben, in Nord-Syrien einen kurdischen Staat zu etablieren.“ Inzwischen hat das Erdogan-Regime Kontakte mit dem iranischen Mullah-Regime geknüpft, um ein gemeinsames Vorgehen gegen die Kurden zu koordinieren. Die YPG, die erfolgreich gegen den Islamischen Staat (IS) vorgeht, wird von dem türkischen Regime als „Terrororganisation“ angesehen – im Gegensatz zur US-Administration, die die YPG unterstützt. Medienmeldungen zufolge zieht das Erdogan-Regime Truppen an der Grenze zu Syrien zusammen. Beobachter vermuten, Erdogan plane einen Überfall auf Syrien um die Kurden anzugreifen und seinen Machtbereich auszudehnen. Im Raum steht auch die Vermutung, Erdogan könne auch in den Nordirak einfallen um das dortige kurdische Unabhängigkeitsreferendum zu verhindern.


Autor:
Bild Quelle:


Mittwoch, 23 August 2017