x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Leichenschändungen und Plünderungen in Afrin

Leichenschändungen und Plünderungen in Afrin


Nachdem die türkische Armee und der IS gemeinschaftlich Afrin besetzt haben, kommt es zu unvorstellbaren Übergriffen.

Wie Horden fallen die Besatzer über Wohnungen und Geschäfte der kurdischen Bevölkerung her und plündern sie aus. Augenzeugen berichten darüberhinaus überstimmend von geradezu bestialischen Leichenschändungen. So sollen die Leichen gefallener YPG-Kämpferinnen vollständig entkleidet und ihnen die Brüste abgeschnitten werden, danach sieht man auf Videos, die von den Tätern selber gedreht wurden, wie sie auf die verstümmelten Leichen urinieren. Auch der Friedhof von Afrin wurde demoliert, dort sollen sogar Leichen aus ihren Gräbern herausgeholt und geschändet worden sein. Andere Videoaufnahmen zeigen, wie kurdische Bewohner Afrins, denen nicht die Flucht gelungen ist, aus ihren Häusern geholt und von den Islamisten durch die Straßen geprügelt und getrieben werden.

 

 

 

Foto: Mit Panzern aus deutscher Produktion ist die türkische Armee gemeinschaftlich mit dem IS und al-Qaida in Afrin eingefallen (Foto: privat/Aktivist aus Afrin)


Autor:
Bild Quelle:


Montag, 19 März 2018






"Foto: Mit Panzern aus deutscher Produktion" Und ? ..soll ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben? Wenn die Panzer aus Frankreich gewesen wären, hätte man es dann auch so betont? Wir Deutschen bauen Panzer für viele Länder dieser Erde,..auch für Israel. Ich bin auch nicht damit einverstanden, was die türkische Armee dort veranstaltet, aber immer höre ich "Deutsche Panzer" Wir Deutschen sind doch nicht dafür verantwortlich was andere mit unseren Waffen anstellen. Wir Deutschen beliefern nun mal auch die Nato, und die Türkei ist soweit ich weiß in der Nato, auch wenn die sich nicht immer so verhalten.

 

[Ja, wir hätten es auch betont, wenn der Panzer aus französischer Produktion wäre - der nächste Punkt ist: Deutschland setzt die Waffenlieferungen auch nach Beginn des Angriffs auf Afrin fort. Zu Israel: Die israelische Armee verwendet Panzer aus eigener Herstellung, die Merkawa-Reihe. Anm. d. Red.)



@1Gast.. Türkei gehört zur Nato also haben die auch deutsche Panzer, ob mitverantwortlich... schwer zu sagen die hatten diese Panzer bevor der Sultan an die Macht kam ?!Heute würde ich erwarten, daß BRD mehr Verantwortung zeigt, bevor sie an skrupellose Diktatoren modernste Waffen liefert. Auch von weitern Lieferungen an Diktaturen sollte Deutschland jedoch Abstand nehmen! Solche Länder haben in der Nato nichts zu suchen!

@Haolam.de-Redaktion: So ganz Richtig ist das nicht. Die Hauptkanone wird in Rheinmetall Lizenzfertigung von IMI gebaut. Auch die "Lizenz zum Töten" ist doch "böse(tm)" ;-) Auch das Waffenlieferungen, Völkerrechtlich rechtskonform sind, ist Tatsache, da Völkerrecht gelebte Praxis ist und nicht ein Schriftstück. So ist das nunmal. Sorry.

@Gast. Was "veranstalten" denn die Türken dort? Schon sich mal gefragt, warum die Russen nicht intervenieren? Nein? Na weil die Kurden ihre Stadt selbst verteidigen wollten. Weil die Kurden 5x FÜNFMAL die Hilfe von Syrien ausgeschlagen haben. Weil die Kurden die Angebote nach Autonomie mehrfach ausgeschlagen haben und gleich den ganzen Arm wollten, nämlich einen eigenen Staat auf Syrisch-Türkischen Gebiet! Damit haben Sie sich auf geleiche Stufe wie der IS gestellt, wurden das gleiche Problem, für Syrien und Russland. Nachdem alle Verhandlungen von den Kurden aufgrund banaler "Machtgeilheit", ausgeschlagen wurden, hat Russland der Türkei zuletzt das GO zum Einmarsch gegeben. Die Syrische Regierung hat nämlich gerade andere Baustellen und mit den Türken kann man sich einigen. Sie wollen ja nicht primär das Land, sondern primär die PKK. Die BTW mehr mit unseren links-grünen-sozialisten zu tun hat, als den meisten hier scheinbar klar ist... Gell? ;-)

Die folgen osmanischer Tradition

@4Hans... Quatsch, Afrin ist eine Kurdenstadt und liegt voll auf syrischen Hochheitsgebiet. Also diesen "Alohol" würde ich nicht mehr saufen, vernebelt total die Birne! Erst Landkarte reinziehen,dann labbern!

Diese Türkei gehört nach der Machtübername der türkischen Faschisten MHP und türkischen MuslimbrüderAKP nicht mehr zur Nato und auch nicht zur EU. Das sollte schnellstens beendet werden. Die Türkei ist ein geopolitischer Risikofaktor für die Sicherheit Westeuropas und auch Deutschlands. Erdogans Familie hat jahrelang für sich selbst und den IS irakisches Öl verkauft. Für die Türkei sind die Würfel in Richtung islamische Diktatur und politischen Islam gefallen. Wir sollten uns nicht zum Narren dieser Bande machen.

@Thomas Alexander Raffelsieper. Gehört Deutschland zur EU? Oder gehört die EU eher Deutschland? ;-) Warum sollte die Türkei noch in diese Hexenküche des Teufels unter der wir schon leiden, freiwillig kommen!? WIR haben nicht die Wahl! Die Türken schon und sie haben ihre Wahl getroffen. Übrigens sagte Erdogan das selbe vor ein paar Jahren schon. Das Sie immer noch glauben die Türkei würde wollen, erklärt sich nur in ihrer lückenhaften politischen Informationslage. Der Trend in der EU geht zum Ausstieg! Nicht zum Einstieg! lol Die EU muss sich wie Sauer Bier verkaufen... das jemand noch auf ihre anti-konservativen links-grün-gutmensch-neoliberalen-antinationalen "Werte" drauf abfährt... selbst für Geld! Die Türkei wäre ja ein NEHMERLAND! Und selbst die wollen nicht!!! Nicht mal für Geld will man in die EU!!! looool +++++++++++++ Das BESTE was Europa passieren könnte, wäre das die Türkei Westdeutschland annektiert und Russland Ostdeutschland zur Krim 2.0 macht. Das wäre wirklich das aller beste für alle. Diese 3er Kultursymbios wäre ein Leuchtfeuer für Integration weltweit! Ich glaube sogar positiv! :-)

Klar Hans und weil sie ja nicht das Land wollen sondern die PKK bringen sie ohne Ende kleine Kinder um aber ist ja OK sind ja keine Moslems, was? Meine Güte, wenn die Geschwister Scholl Ihren Salmon lesen könnten würden sie nachträglich kotzen.

Dranbleiben,weiterrecherchieren gegen die Unterschlagung der Merkel Medien. So sieht investigativer Journalismus aus!

Wenn die Türkei nicht aus der Nato fliegt, sollten wir austreten. War es nicht mal als Friedensbündnis gedacht ? Oder war das nur Propaganda? Wenn D für den Austritt votet, wird sich zeigen wie frei wir wirklich entscheiden dürfen.

@11Steuerzahler.. diese Aussage unterstütze ich u 100%!