Illegale Migranten blockieren Pariser Flughafenterminal

Illegale Migranten blockieren Pariser Flughafenterminal


Seit Sonntag wird ein Terminal des Flughafen Charles-de Gaulle in Paris blockiert.

Laut Medienberichten soll es sich bei den Blockierern vom zentralafrikanische Staatsbürger handeln, die sich allerdings illegal nin Frankreich aufhalten und gegen eine drohene Rückführung in ihre Heimatländer protestieren wollen. Wie ein französischer Fernsehsender berichtet, wird in der teils als „sehr aggresiv“ beschriebenen Stimmung von den Blockierern immer wieder skandiert „Frankreich gehört uns!“.  Insgesamt sollen sich rund 500 Personen an der Blockadeaktion beteiligen, die von einer NGO namens „La Chapelle Debout“ organisiert wurde.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot YT


Montag, 20 Mai 2019






Gut dass keine Gelbwesten dabei sind, sonst würden die Blockierer natürlich sofort mit Tränengas bearbeitet.