Italien: Salvini´s Lega in Umfragen bereits bei 40 Prozent

Italien: Salvini´s Lega in Umfragen bereits bei 40 Prozent

Italien: Salvini´s Lega in Umfragen bereits bei 40 Prozent


Wenn es zu Neuwahlen in Italien kommt, könnte sich die Lega mehr als verdoppeln und steuert in Richtung absolute Mehrheit - ein Novum in der italienischen Geschichte.

Italien: Salvini´s Lega in Umfragen bereits bei 40 Prozent

Über die aktuelle Entwickelt berichtet der Nachrichtensender n-tv:

Für Matteo Salvini läuft es gerade prächtig. Jedes NGO-Schiff mit Kurs auf die italienischen Hoheitsgewässer bringt dem italienischen Innenminister locker zwei Prozent mehr Wählergunst in den Umfragen. Jetzt steht seine Lega schon bei 40 Prozent, die Tendenz ist steigend.

 

Foto: Matteo Salvini bei seinem Besuch in Jerusalem mit Ministerpräsident Binjamin Netanyahu


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Amos Ben Gershom / GPO


Montag, 08 Juli 2019







  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 17+ 9=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!
 

 



Palästinenser: Autonomiebehörde verdoppelt Gehalt eines Judenmörders

 Palästinenser: Autonomiebehörde verdoppelt Gehalt eines Judenmörders

Seit der Entführung und Ermordung der drei israelischen Teenager, Eyal Yifrach, Gilad Shaar und Naftali Fraenkel 2014, hat die PA mehr als 98.000 USD an die Hamasterroristen gezahlt, die wegen der Planung der Entführung und des Mordes verurteilt wurden, sowie an die Familien der beiden anderen Terroristen, die die Entführung und den Mord begangen haben.

[weiterlesen >>]

Bystron: Staatsanwaltschaften müssen gegen NGOs ermitteln

Bystron: Staatsanwaltschaften müssen gegen NGOs ermitteln

Der italienische TV-Sender Rete 4 hat dokumentiert, wie libysche Schlepper mit deutschen NGOs die Überfahrt von illegalen Migranten nach Europa organisiert.

[weiterlesen >>]

Essen: Polizei fahndet mit Foto nach Gewalttäter

Essen: Polizei fahndet mit Foto nach Gewalttäter

Ein 20-Jähriger ist nach einem unvermittelten Angriff von Jugendlichen in der Ruhrgebietsmetropole Essen nur knapp mit dem Leben davongekommen.

[weiterlesen >>]

Türkei droht mit neuen Angriffen auf Kurden in Nord-Syrien

Türkei droht mit neuen Angriffen auf Kurden in Nord-Syrien

Das Erdogan-Regime hat damit gedroht, die Kurden in Nord-Syrien erneut militärisch anzugreifen.

[weiterlesen >>]

Hausdurchsuchung bei `Ökotest´

Hausdurchsuchung bei `Ökotest´

Die zum SPD-Konzern `Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft´ (DDVG) gehörende Zeitschrift `Ökotest´bzw. die `Ökotest Holding´ ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

[weiterlesen >>]

Knobloch: `Kampf gegen Antisemitismus in der Gesellschaft muss Vereine einbinden´

Knobloch: `Kampf gegen Antisemitismus in der Gesellschaft muss Vereine einbinden´

Vertreter der Bürgerallianz Bayern haben bei einem Besuch in der Israelitischen Kultusgemeinde gegenüber der Präsidentin der IKG, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, und dem Beauftragten der Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, Dr. Ludwig Spaenle, die Annahme der Antisemitismusdefinition der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) erklärt.

[weiterlesen >>]