Coronavirus Deutschland Thueringen Europa Phantom Erfurt Bundesregierung Sicherheit Israel Medien Nahost Antisemitismus Islamismus Gewalt EUGH
In Europa wird gestorben, in Deutschland diskutiert!

In Europa wird gestorben, in Deutschland diskutiert!


Die Türkei stellt Ältere unter Hausarrest, Briten mit Vorerkrankungen sollen drei Monate zuhause bleiben, Indien testet für einen halben Tag die Ausgangssperre für eine Milliarde Menschen.

In Europa wird gestorben, in Deutschland diskutiert!

Gastbeitrag von Michael van Laack

Ministerpräsident Sánchez warnt Spanier: „Das Schlimmste kommt noch“, Sydney schließt seine Strände, Italien seine nicht lebenswichtigen Unternehmen und meldet mehr als 800 Tote an einem Tag, Frankreich meldet taggleich fast 600 Tote.

in Deutschland geht es zwei Schritte vor und einen zurück

Bei uns werden Änderungen am Infektionsschutzgesetz durchgepeitscht, den großen Unternehmen und dem Mittelstand schnelle Finanzspritzen in Aussicht gestellt.

Den Eltern, denen man seit Jahrzehnten mehr und mehr abgewöhnt hat, ihre Kinder selbst zu erziehen, ein TV- und Online-Ratgeber nach dem anderen zur Verfügung gestellt; die Krankenhäuser „ermuntert“, mehr Intensivbetten und Beatmungsgeräte zu installieren; Finanzminister Scholz legt die „Schwarze Null“ medienwirksam als Opfer auf den Corona-Altar; Bundesländer werden kritisiert, die ohne Absprache ihre Bürger im Allgemeinen und einige aus ihnen vor sich selbst schützen wollen; die Ostbundesländer starren auf Bayern, NRW und BaWü, sehen aber keine Notwendigkeit, selbst aktiv zu werden, weil bei ihnen ja kaum jemand erkrankt oder gar stirbt; in konservativ-katholischen und politisch liberalkonservativen Kreisen schwafelt man davon, die Freiheit sei in Gefahr und die Kanzlerin wolle das Virus nutzen, um ihre Macht über 2021 hinaus zu sichern;  von ökofaschistische Kreisen wird die Corona-Krise gar bejubelt als Chance, doch noch die Klimaziele 2020 erreichen zu können; andere Buntfaschisten sind empört, dass man in diesen Tagen keine neuen Flüchtlinge aufnimmt.

Die Eliten versagen, die Bildungsfernen bleiben konsumgeil

Dummheit, Interessenlosigkeit, Arglosigkeit und ideologische Verbohrtheit lähmen unser Land. Hinzu komm ganz entscheidend, dass sich das föderale System unserer Republik, auf das wir Jahrzehnte lang zurecht stolz waren und das seinesgleichen in der Welt sucht, nun als der größte Hemmschuh erweist. Jeder Ministerpräsident tut und lässt was er will, scheint nicht einmal dazu verpflichtet zu sein.

Die von Augenmaß reden, fürchten in Wirklichkeit nur, eine falsche Entscheidung könnte politisch für sie verheerend ausfallen. Denn selbst in diesen Tagen, in denen in Nachbarländern die Menschen sterben wie die Fliegen, denkt man zuerst an die Wahlen 2021 in Bund und Ländern und seine eigenen Pfründe, erst danach an das Wohl der Bürger. Andere wiederum wollen nicht lassen vom „Brot und Spiele-Prinzip“. Sie verwechseln Freiheit mit dem Recht auf Konsum an jedem Ort und zu jeder Zeit.

Kein schönes Land in dieser Zeit…

Wäre ich ein wenig jünger oder hätte nicht doch zumindest Verantwortung für Familienangehörige: Ich würde aus Deutschland verschwinden, so schnell es möglich wäre. Denn die Krise, in der wir uns gerade befinden ist eine große Krise. Nicht auszudenken, was hier in einer sehr großen Krise los wäre: Einer Bedrohung durch feindliche Staaten z.B. oder einem Pestausbruch in Köln.

 

Philosophia Perennis - Foto: Militärfahrzeuge der italienischen Armee transportieren Leichen aus einer Stadt


Autor: Philosophia Perennis
Bild Quelle: Screenshot YT


Sonntag, 22 März 2020

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal



  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 8+ 10=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!