weitere Artikel

IS-Terrorist in Griechenland verhaftet

IS-Terrorist in Griechenland verhaftet


Dem 27jährigen Syrer werden Mitgliedschaft beim Islamischen Staat und Teilnahme an Mordaktionen vorgeworfen.

IS-Terrorist in Griechenland verhaftet

Die griechische Anti-Terror-Einheit verhaftete am Donnerstagmorgen im Zuge einer Razzia im Athener Lager Eleonas einen 27-jährigen syrischen Staatsbürger wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft beim Islamischen Staat. Anti-Terror-Einheiten beschlagnahmten elektronische Geräte aus dem Container, in dem er lebte, und der nun von den Behörden untersucht werden soll.

Nach Angaben der griechischen Polizei (ELAS) ist der Mann am 28. März 2018 nach Griechenland eingereist. Während des Verhörs wurden ihm die gegen ihn erhobenen Anklagepunkte eröffnet, er werde einem Staatsanwalt in Athen vorgeführt werden, sagte die ELAS.

Der syrische Staatsangehörige wird auch des Terrorismus beschuldigt, da er an Morden beteiligt gewesen sein soll. Die Behörden erklärte, er sei in einem 2014 veröffentlichten Video mit ISIS-Kämpfern zu sehen.

(Aus dem Artikel „Authorities arrest suspected jihadist in migrant camp, der bei Ekathimerini erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)


Autor: Mena Watch
Bild Quelle: Pixabay (Symbolbild)


Saturday, 21 November 2020

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de