weitere Artikel

Slowakische Atomaufsicht gibt grünes Licht für Mochovce 3

Slowakische Atomaufsicht gibt grünes Licht für Mochovce 3


Die slowakische Atomaufsichtsbehörde (Urad jadroveho dozoru – UJD) hat die Inbetriebnahme des dritten Reaktorblocks im Atomkraftwerk Mochovce in der Westslowakei genehmigt

Slowakische Atomaufsicht gibt grünes Licht für Mochovce 3

Zugleich würden auch Genehmigungen für den Umgang mit radioaktiven Abfällen, ausgebrannten Brennstäben sowie der vorzeitigen Benutzung des Baus erteilt, habe die Behörde gestern auf ihrer offiziellen Website bekannt gegeben.

Die Erteilung der Betriebserlaubnis durch die slowakische Atomaufsichtsbehörde sorgte im nahen Österreich für Kritik. Niederösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) habe das am Donnerstagnachmittag „eine Chuzpe der Sonderklasse“ genannt. Der „Schrottreaktor“ dürfe nicht in Betrieb gehen, „die Sicherheitsrisiken sind viel zu hoch und viele Fragen noch immer komplett offen“.

Die slowakische Atomaufsicht habe ihrerseits versichert, dass der Erteilung der Genehmigungen eine umfangreiche Inspektions-, Kontroll- und Analysetätigkeit vorausgegangen sei, und zwar in einem Umfang, der den gängigen Standard übersteige.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 14 Mai 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de