539 weitere Migranten auf Lampedusa angekommen

539 weitere Migranten auf Lampedusa angekommen


Auf der italienischen Mittelmeer-Insel Lampedusa sind gestern 539 Migranten per Boot angekommen

539 weitere Migranten auf Lampedusa angekommen

Das sei „eine der größten Anlandungen der letzten Zeit“, habe Bürgermeister Toto Martello erklärt. Die Menschen seien zuvor knapp 15 Kilometer vor der Küste Lampedusas in einem völlig überfüllten Fischerboot hilflos auf dem Mittelmeer treibend von italienischen Patrouillenschiffen entdeckt und gerettet worden, wie die Nachrichtenagentur ANSA und andere Medien unter Berufung auf die italienischen Behörden berichtet hätten. Sie sollen vorwiegend aus Ländern Nord- und Westafrikas sowie aus Bangladesch und Syrien stammen, habe es geheißen.

Die Zahl der Menschen im Erstaufnahmezentrum von Lampedusa sei nach Medienberichten nach der Ankunft auf deutlich mehr als 1.200 gestiegen. Es habe aber nur eine Kapazität für rund 250 Menschen. Erst am Dienstag seien binnen 24 Stunden insgesamt 507 Menschen von mehr als 20 Booten auf der Insel angekommen. Seit Anfang Januar hätten nach jüngsten Angaben des Innenministeriums in Rom bereits mehr als 37.000 Bootsflüchtlinge italienischen Boden erreicht – mehr als doppelt so viele wie im selben Zeitraum des Vorjahrs.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 29 August 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage