Wieder Maskenpflicht in den Niederlanden

Wieder Maskenpflicht in den Niederlanden


Die Maskenpflicht wird wieder für alle öffentlich zugänglichen Orte wie Geschäfte oder Friseure eingeführt, kündigte Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag an.

Wieder Maskenpflicht in den Niederlanden

Auch der sogenannte Corona-Pass werde für mehr Orte verpflichtend. Die Menschen sollten auch wieder den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter wahren.

Erst vor gut einem Monat habe das Land viele Maßnahmen aufgehoben und etwa die 1,5-Meter-Regel abgeschafft. Jetzt müssen die Menschen nicht mehr nur in Gaststätten, Kinos und Theatern nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet seien, sondern auch in Sportclubs, Fitnesscentern und Zoos. Masken müssten künftig auch wieder in Bibliotheken, auf Bahnhöfen, in Krankenhäusern und an Hochschulen getragen werden.

In den vergangenen sieben Tagen war die Zahl positiver Corona-Testergebnisse um 39 Prozent im Vergleich zur Vorwoche auf fast 54.000 gestiegen. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz liege nun bei 313, d.h. innerhalb einer Woche sind 0,313 Prozent der Einwohner positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 03 November 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage