VideoNews: Teilnehmerrekord bei umstrittender christlicher Parade durch Jerusalem

VideoNews: Teilnehmerrekord bei umstrittender christlicher Parade durch Jerusalem


VideoNews: Teilnehmerrekord bei umstrittender christlicher Parade durch Jerusalem

Am vergangenen Donnerstag fand in der israelischen Hauptstadt Jerusalem anläßlich des jüdischen Sukkot-Festes (Laubhüttenfest) die schon traditionelle Großdemonstration zumeist evangelikaler Christen zur Unterstützung Israels statt. Veranstaltet wird der Umzug von der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem (ICEJ). Mehrere zehntausend Teilnehmer aus aller Welt - vor allem aus Europa, Nord- und Latainamerika - nahmen daran teil. Während Staatspräsident Reuven Rivlin sowie vor allem rechtszionistische Journalisten die christlichen Unterstützer begrüßten, kam vom Oberrabbinat Kritik an der Veranstaltung, da eine verdeckte "Judenmissionierung" befürchtet wird.

 


Autor: joerg
Bild Quelle:


Freitag, 02 Oktober 2015