Schwuler Filmemacher aus dem Iran beschreibt seine Liebe zu Israel

Schwuler Filmemacher aus dem Iran beschreibt seine Liebe zu Israel


Payam Feili gibt Homosexuellen aus Iran eine Stimme und erzählt von seiner Liebe zu Israel.

Israel ist nicht nur eine Wissenschafts- und Technologienation auf einem weltweit führenden Niveau, Israel ist auch der Leuchtturm der Freiheit und Emanzipation in einer Region der Dunkelheit. Der iranische Schriftsteller und Filmemacher Payam Feili beschreibt das Leben im Iran und Israel - und warum auch für ihn ganz persönlich Israel der Leuchtturm ist. Hier klicken um weiter zu lesen.

 

 

Gleichstellung von LGBT´s in Israel:

 

Situation von LGBT´s in den von Fatah und Hamas besetzten Gebieten (sog. "Palästinensische Autonomiegebiete" PA)


Autor:
Bild Quelle:


Samstag, 20 Februar 2016