x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Neues aus Brüssel: EU jetzt mit eigener Jugendgarde

Neues aus Brüssel:

EU jetzt mit eigener Jugendgarde


Weil jede ernstzunehmende Konstrukt auch ihre eigene Jugendorganisation braucht, mchte die EU nicht lnger abseitsstehen und hat das Europische Solidaritts Corps gegrndet.

von Ramiro Fulano

 

Dieser Freiwilligenverband soll laut seiner Eigenwerbung „Naturkatastrophen verhindern“. Wie das gehen soll, ist unklar, denn noch immer scheint es wissenschaftlich nicht mit letzter Sicherheit bewiesen, dass Teelichter tatsächlich gegen Erdbeben und Überschwemmungen helfen.

 

Natürlich ist es so, dass aufgrund des gescheiterten Freilandversuchs mit der „europäischen“ Einheitswährung am Südrand der EU nach wie vor Millionen junger Menschen arbeitslos sind und die Euro-Zone ihrer zweiten verlorenen Dekade entgegenrutscht.

 

Dass Stillstand Rückschritt bedeutet, wusste sogar einmal die deutsche Sozialdemokratie, doch sie hat das längst zweckdienlich vergessen. Beim Wirtschaftswachstum liegt der EU-Kontinent auf dem weltweit vorletzten Platz – einen Platz vor der Antarktis. Es gäbe also wahrhaftig genug Probleme zu lösen, wenn Brüssel und Berlin das wirklich wollten.

 

Stattdessen hat sich die deutsche Bundeskanzlerin gerade empfohlen, in den nächsten vier Jahren jene Probleme zu „lösen“, die sie ihrer Bevölkerung in den letzten drei Legislaturperioden eingebrockt hat.

Dagegen ist nichts weiter zu sagen. Außer, dass die Wahlkampfstrategie der CDU/CSU eventuell auch auf der Ausnutzung der Vergesslichkeit und Dummheit ihrer Wählerinnen und Wähler basiert. Vor allem aber auf deren Leichtgläubigkeit und Naivität.

 

Ebenfalls ist nicht wahrscheinlich, dass der „Europäische Solidaritäts Corps“ – den man je nach Gusto auch als Euro-, Juncker- oder Merkel-Jugend bezeichnen könnte – nun wirklich wie von ihm selbst angekündigt „Naturkatastrophen verhindern“ wird.

 

Absehbar ist vielmehr, dass die EU mit den geplanten 100.000 Freiwilligen, die sie vor allem aus dem Heer der von ihr selbst geschaffenen Arbeitslosen rekrutieren möchte, eine manövrierfähige Masse auf die Straße werfen wird. Sodass ein EU-Rent-a-mob jederzeit für die derzeit angesagten Themen („Refugees!“, „Climate Change!“, etc.) demonstriert um beim Staatsfunk in die Fernsehnachrichten zu kommen.

 

Solidarität ist nun mal wenn diejenigen, die am meisten unter politischen Strategien leiden, für mehr desgleichen kämpfen. Natürlich ist das ein Luxus, den sich die wenigsten leisten können. Deshalb wird „Solidarität“ auch von unseren Steuergeldern finanziert, liebe Leserinnen und Leser.

 

Doch Obacht, liebe Euro-Corps „AktivistInnen“ jederlei Geschlechts: Während es beim Dritten Reich immerhin noch für einen schicken Hugo-Boss-Anzug reichte, gibt es bei der EU nur noch ein knitteriges T-Shirt, vermutlich aus irgendeinem Sweat-Shop in der Dritten Welt.

 

Aber wenigstens sind die Dinger schwarz. Und das war ja auch Mussolinis Lieblingsfarbe.  

 

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Samstag, 10 Dezember 2016






"Aber wenigstens sind die Dinger schwarz. Und das war ja auch Mussolinis Lieblingsfarbe." Haha,und die der "Antifa"! Ein Schelm, wer.....☺

Nennen wirs beim Namen: Seit die BRD wieder in Berlin ist, seit Deutschland wieder die wirtschaftlich die Fhrung hat, hat Deutschland auch wieder die Macht. Bzw. die deutschen Eliten machen das selbe (Macht)Spiel wie schon einmal. Eine Renessance der deutschen Eliten. Unter diesem Hintergrund war auch der Brexit der englischen Eliten, interessanterweise ein Rckzugsgefecht. Die NSDAP war damals "lediglich" ein Machtinstrument, der deutschen Eliten. Man mge sich das (Macht)potenzial einmal vorstellen, htten sie Erfolg gehabt und der Krieg wre gewonnen. ;-) Das wre mehr als heute die USA geworden. Eher von Lissabon bis Vladivostok und drber hinaus. Die EU also das faktisch deutsche Neo-Groreich Europa unter der Kutte Berlins, gibt den deutschen Eliten wieder das selbe Potenzial (diesmal "Lebensraum Sd"). EU Jugend, EU Armee... Dennoch ist es belustigenderweise ein Projekt europischen Zusammenhalts (ich vermute durch Heirat die letzten 50 Jahre), denn man betrachte einmal die who-is-who im Lybien(eroberungs)krieg. Da wei mach wer mir wem im Bett ist und Kinder hat. Berlin baut sich dennoch zur Reichshauptstadt Europas aus... Monat fr Monat festigt sich diese Stellung.