Mord an 19-jähriger war Terrorismus

Mord an 19-jähriger war Terrorismus


Der Mord an der 19-jährigen Ori Ansbacher, die am vergangenen Donnerstag (7.2.) in einem Waldstück bei Jerusalem erstochen wurde, war ein Terrorangriff.

Zu dieser Einschätzung kommt der nationale Sicherheitsdienst Shin Bet, der den Mord untersucht. Der mutmaßliche Mörder, ein 29-jähriger Palästinenser aus Hebron, kooperiere nach seiner Festnahme am Freitag mit den Ermittlern.

Ori Ansbacher stammte aus Tekoa südlich von Jerusalem. Sie absolvierte einen Freiwilligendienst in einem Jugendzentrum. 

 

Times of Israel                                                                                                                                                                                                                                                         


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle:


Montag, 11 Februar 2019






Ich kann nur noch tiefe Trauer aber auch Zorn über die feige Ermordung von Ori Ansbacher empfinden. Wir beten für sie und ihre Familie, Angehörigen und Freunde um Gottes Hilfe. Schreibt die Namen aller unschuldig Ermordeten, wie Ori Ansbacher in unsere Herzen und löscht die Namen der Mörder incl. ihrer Auftraggeber, wie immer sie sich nennen, für alle Zeiten.