Aufgepasst: Vollzieht Iran den Anschluss des Libanons?

Aufgepasst:

Vollzieht Iran den Anschluss des Libanons?




Der UN-Bericht, der Hisb’Allahmitglieder des Mords am ehemaligen Ministerpraesidenten Hariri der Vater beschuldigt soll veroeffentlicht werden. Hariri der Sohn war von Hisb’Allah & Co. dazu gezwungen worden die UN-Untersuchung, die er damals selbst in Auftrag gab, unter den Tisch zu kehren. So hatte er sich auch mit den Saudis geeinigt, die ihn gegen das iranische Buendnis unterstuetzen.

 

von aro1.com, Jerusalem

 

Jetzt machten die Amerikaner Hariri dem Sohn in Washington klar, dass es so nicht laufen wird und die UN-Untersuchung veroeffentlicht wird. Genau zu dieser Zeit, zieht die Hisb’Allah ihre Minister und ihre christlichen Verbuendeten aus der libanesischen Regierung zurueck und stuerzt sie so. Momentan gibt es eine Art Uebergangsregierung.

 

Hariri ist im Ausland und gerade wird berichtet, dass er erstmal nicht in den Libanon zurueckkommt, sondern seinen US-Besuch vorzeitig abgebrochen hat um ersteinmal Sarkozy in Paris zu treffen. Sarkozy und Obama sind die westlichen Fuehrer die – wenn ueberhaupt – die iranische Uebernahme des Libanon noch aufhalten koennten, wenn sie denn wollen.

 

Israel teilt gerade mit, dass man die Vorgaenge im Libanon genau verfolgt. Die libanesische Boerse ist eingebrochen und es wird ueber Waffenkaeufe und Vorbereitungen auf Gewalt berichtet.

 

Hier sieht man zwei moegliche Szenarien, wie es weiter gehen koennte:

 

1) Hariri kommt in den Libanon zurueck und einigt sich irgendwie mit der Hisb’Allah ueber einen Ausweg, den beide Seiten irgendwie akzeptieren koennen.

 

2) Die Hisb’Allah macht das worauf sie sich schon lange vorbereitet hat – die gewaltsame Uebernahme des Libanon, wofuer sie nach Einschaetzungen in israelischen Medien nur ca. zwei Tage brauchen wuerde…


Autor: haolam.de
Bild Quelle:


Donnerstag, 13 Januar 2011