weitere Artikel

Oberbefehlshaber der Revolutionsgarden bei Drohnenangriff getötet

Oberbefehlshaber der Revolutionsgarden bei Drohnenangriff getötet


Der Oberbefehlshaber und 3 Eskorten wurden getötet, nachdem sie die Al-Qaim-Kreuzung an der syrischen Grenze überquert hatten.

Oberbefehlshaber der Revolutionsgarden bei Drohnenangriff getötet

Ein hochrangiger Befehlshaber der iranischen Revolutionsgarden wurde am Sonntag bei einem Drohnenangriff entlang der syrisch-irakischen Grenze eliminiert, berichtete Al Arabiya .

Berichten zufolge wurde der muslimische Shahdan getötet, als eine Drohne sein Auto zerstörte.

Die Ermordung von Shahdan erfolgt Tage nach der Ermordung von Mohsen Fakhrizadeh, dem führenden iranischen Nuklearwissenschaftler.

Der Iran hat Israel beschuldigt, Fakhrizadehs Ermordung inszeniert zu haben. Die iranische Nachrichtenagentur Fars behauptete, der Angriff sei mit Hilfe eines "ferngesteuerten automatischen Maschinengewehrs" auf einem Kleintransporter durchgeführt worden


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Drohne Beispielfoto


Montag, 30 November 2020

Umfrage

Würden Sie 10€ mtl. zahlen um haOlam.de WERBERFREI zu lesen?




Vielen Dank für die Teilnahme

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub