weitere Artikel

Gaza bedroht Regierung Bennett

Gaza bedroht Regierung Bennett


Palästinensische arabische Gruppen im Gazastreifen warnen Israel davor, die roten Linien in Jerusalem zu überschreiten.

Gaza bedroht Regierung Bennett

Die libanesische Zeitung Al-Akhbar berichtet, dass palästinensisch-arabische Gruppen über Vermittler eine starke Botschaft an Israel gesendet haben und es vor Versuchen warnen, die "roten Linien" in seiner Politik gegenüber Jerusalem und dem Gazastreifen zu überschreiten.

Diese Botschaft wurde als Reaktion auf die Nichtüberweisung des katarischen Zuschusses an den Gazastreifen am Vorabend des Eid al-Adha-Feiertags übermittelt. Israel hat die Überweisung des Geldes zur Unterstützung bedürftiger Familien verhindert und behauptet, dass die Hamas einen Teil davon erhalte.

Hamas lehnte Israels Vorschlag ab , den katarischen Zuschuss durch Lebensmittelkauftickets über das UN-Welternährungsprogramm zu übertragen, und drückte auch ihren Unmut über die Ablehnung der palästinensischen Autonomiebehörde aus, das Geld über ihre Banken in den Gazastreifen zu überweisen.


Darüber hinaus berichtete die Zeitung, dass das Ministerium für soziale Entwicklung in Ramallah die Zuwendungen aufgrund der Finanzkrise, der Kürzung der Mittel durch Israel und der Verzögerung bei EU-Spenden von vier auf drei Zahlungen pro Jahr reduziert habe.

Katar hat in den letzten Jahren Hunderte Millionen Dollar bereitgestellt , um den Strom im Strip zu bezahlen, neue Straßen und Krankenhäuser zu bauen, der Hamas dabei zu helfen, die Gehälter ihrer Beamten zu decken und armen Familien monatliche Stipendien zu gewähren.

Der jüngste elftägige Konflikt zwischen Israel und der Hamas änderte jedoch die Dinge, und Jerusalem hat seitdem nicht zugestimmt, Subventionen aus Doha in die Enklave zuzulassen.

Der letzte Zuschuss von 10 Millionen Dollar aus Katar kam Anfang Mai in den Gazastreifen , noch vor der jüngsten Kampfrunde zwischen Israel und der Hamas.

Nach der Operation Guardian of the Walls wurde berichtet, dass Israel plant, die Art und Weise, wie das Geld aus Katar in den Gazastreifen gelangt , neu zu bewerten , um sicherzustellen, dass die Gelder an die bedürftige Bevölkerung des Streifens und nicht in die Hände der Hamas gehen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 22 Juli 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub