Juden in Acre von Arabern gewaltsam angegriffen

Juden in Acre von Arabern gewaltsam angegriffen


Zwei Brüder gingen spazieren, als sie in eine Auseinandersetzung mit arabischen Jugendlichen gerieten, die ihnen folgten und sie mit Knüppeln attackierten.

Juden in Acre von Arabern gewaltsam angegriffen

Die Polizei leitete eine Untersuchung ein, nachdem sie einen Bericht über zwei Brüder aus Acre erhalten hatte, die von Anwohnern angegriffen wurden.

Ersten Berichten aus der Untersuchung zufolge gerieten die Brüder im Alter von 21 und 19 Jahren in eine verbale Auseinandersetzung mit mehreren arabischen Jugendlichen, die ihnen folgten, als sie das alte Viertel der Stadt betraten, wo sie mit Stöcken und einem Messer angegriffen wurden .

Die Brüder wurden bei dem Angriff leicht verletzt und suchten eine Behandlung im Galilee Medical Center im nahe gelegenen Nahariya auf. Nach dem Vorfall nahm die Polizei von Acre zwei Minderjährige im Alter von etwa 16 Jahren wegen des Verdachts der Beteiligung an dem Angriff fest. Die Polizei beabsichtigt, heute beim Magistrate's Court in Acre eine Verlängerung der Haft der Verdächtigen zu beantragen.

Art und Umstände des gemeldeten Angriffs werden derzeit untersucht. Weitere Festnahmen werden erwartet.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 12 Mai 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage