!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Terroranschlag in Samaria vereitelt

Terroranschlag in Samaria vereitelt


Soldaten erschießen mit einem Messer bewaffneten arabischen Terroristen während eines verpfuschten Messerangriffs in der Nähe von Kedumim in Samaria.

Terroranschlag in Samaria vereitelt

Israelische Soldaten haben am Mittwoch in Samaria einen versuchten terroristischen Messerangriff vereitelt.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor Mittag am Mittwochmorgen auf der Route 55, etwas außerhalb der israelischen Stadt Kedumim, als sich ein mit einem Messer bewaffneter arabischer Terrorist einer Armeestellung näherte und versuchte, einen Soldaten zu erstechen.

IDF-Kräfte vor Ort eröffneten das Feuer und neutralisierten den Terroristen.

Bei dem vereitelten Angriff wurden keine Israelis verletzt.

„Vor kurzem versuchte ein bewaffneter Angreifer, einen Messerangriff auf der Route 55 neben der Stadt Kedumim durchzuführen“, sagte ein IDF-Sprecher. „Der mit einem Messer bewaffnete Angreifer erreichte einen IDF-Militärposten und versuchte, einen IDF-Soldaten am Tatort zu erstechen. Der Angreifer wurde von den Soldaten in der Gegend neutralisiert. Es wurden keine IDF-Verletzungen gemeldet.“

Laut dem Medienunternehmen WAFA der Palästinensischen Autonomiebehörde wurde der 20-jährige Terrorist, der in der Stadt Jenin Aref Abdul Nasser Lahlouh im Norden Samarias lebt, tödlich verwundet.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 25 Januar 2023

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 42% erhalten.

42%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage