PA-Premierminister: "Gott helfe uns", wenn Trump gewinnt

PA-Premierminister: "Gott helfe uns", wenn Trump gewinnt


PA-Premierminister Mohammad Shtayyeh hofft, dass eine Biden-Administration den Positionen der PA mehr Sympathie entgegenbringt als die Trump-Administration.

PA-Premierminister: "Gott helfe uns", wenn Trump gewinnt

Der Premierminister der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mohammad Shtayyeh, warnte vor schlimmen Konsequenzen für die PA, falls US-Präsident Donald Trump nächsten Monat die Wiederwahl gewinnt.

"Wenn wir noch vier Jahre mit Präsident Trump leben wollen, hilft Gott uns und der ganzen Welt", schrieb Shtayyeh am Dienstag auf seinem Facebook-Account.

Er drückte seine Hoffnung aus, dass eine Biden-Administration den Positionen der PA mehr Sympathie entgegenbringen würde.

"Wenn sich die Dinge in den Vereinigten Staaten ändern werden, wird sich dies meiner Meinung nach direkt auf die palästinensisch-israelischen Beziehungen auswirken", sagte er. "Und es wird sich auch auf die bilateralen palästinensisch-amerikanischen Beziehungen auswirken."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Montaser.pal - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38019295


Mittwoch, 14 Oktober 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal