Mahmoud Abbas lehnte einen Anruf des US-Außenministers Antony Blinken ab

Mahmoud Abbas lehnte einen Anruf des US-Außenministers Antony Blinken ab


Mahmoud Abbas, Vorsitzender der Palästinensischen Autonomiebehörde, lehnte vor sechs Wochen einen Anruf des US-Außenministers Antony Blinken ab.

Mahmoud Abbas lehnte einen Anruf des US-Außenministers Antony Blinken ab

Der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, lehnte einen Anruf des US-Außenministers Antony Blinken ab, berichtete Kan 11 .

Laut dem Bericht hat Blinken vor ungefähr sechs Wochen versucht, Abbas anzurufen.

Es wurden Verhandlungen über eine Diskussion geführt, aber Quellen in der Nähe von Abbas forderten, dass US-Präsident Joe Biden Abbas anstelle von Blinken gemäß dem vorherigen Protokoll anruft.

Biden rief Anfang Februar, einige Wochen nach seinem Amtsantritt als Präsident der Vereinigten Staaten, den israelischen Premierminister Binyamin Netanyahu an.


In ihrem Telefonat bemerkten die beiden ihre persönliche Verbindung und versprachen, zusammenzuarbeiten, um das Bündnis zwischen Israel und den USA weiter zu festigen. Sie diskutierten auch die jüngsten Friedensabkommen, die iranische Bedrohung und die Herausforderungen der Region und einigten sich auf zusätzliche Gespräche.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 01 April 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de