IDF vereitelt Terroranschlag außerhalb Jerusalems

IDF vereitelt Terroranschlag außerhalb Jerusalems


Israelische Truppen eröffnen das Feuer auf Autos, die versuchen, westlich von Jerusalem eine Gruppe von Personen zu überfahren.

IDF vereitelt Terroranschlag außerhalb Jerusalems

Die israelischen Sicherheitskräfte haben am frühen Dienstagmorgen einen versuchten Terroranschlag westlich von Jerusalem vereitelt.

Der Vorfall ereignete sich während einer IDF-Operation in der von der Palästinensischen Autonomiebehörde kontrollierten Stadt Bir Nabala westlich von Nordjerusalem.

Während der Operation richtete das israelische Sicherheitspersonal eine vorübergehende Straßensperre ein, um den Durchgang der israelischen Streitkräfte durch das Gebiet zu gewährleisten.

An einem Punkt entdeckten Soldaten ein Fahrzeug, das bei einem offensichtlichen Terroranschlag auf sie zukam.

Die Soldaten eröffneten das Feuer und beseitigten laut einem IDF-Sprecher die Bedrohung.

Unter den IDF-Streitkräften wurden keine Verletzungen gemeldet.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 06 April 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de