US-Präsident Biden erklärt Corona für beendet

US-Präsident Biden erklärt Corona für beendet


Entgegen jeder Vernunft halten die Politiker der Ampel-Regierung an einer Maskenpflicht fest und verabschieden weiter Infektions-Zwangsgesetze.

US-Präsident Biden erklärt Corona für beendet

Nach vielen anderen hat nun auch US-Präsident Biden die Corona-Pandemie für beendet erklärt. »Die Pandemie ist vorbei«, sagte der Politiker in einem Fernsehinterview am Donnerstag. »Wie Sie sehen«, fuhr Biden auf einer Autoausstellung fort, »trägt hier niemand eine Maske. Alle scheinen in ziemlich guter Verfassung zu sein. Ich glaube also, dass sich die Situation ändert, und ich denke, dies ist ein perfektes Beispiel dafür«.

Während die Welt aufatmet, müssen die Bürger in Deutschland weiter in Bussen und Bahnen mit Masken herumlaufen. Gesundheitsminister Lauterbach unterstützt regelmäßige Tests an Schulen, wohl um das Land im Panikzustand zu lassen. Vergangene Woche hatten zuerst der Bundestag dem neuen Infektionsschutzgesetz zugestimmt, das unter dem scheinheiligen Titel »Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19« daherkommt und später der Bundesrat.


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Freie Welt
Bild Quelle: U.S. Commission on Civil Rights, Public domain, via Wikimedia Commons


Montag, 19 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Freie Welt

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage