Mekka von Heuschrecken und Kakerlaken heimgesucht [Video]

Mekka von Heuschrecken und Kakerlaken heimgesucht [Video]


Saudi-Arabien, insbesondere Mekka, der Standort der heiligsten Stätte des Islam, wurde jüngst von Heuschrecken, Grillen und Kakerlaken überschwemmt.

Von David Brummer, BreakingIsraelNews

Social-Media-Nutzer posteten Bilder und Videos von Heuschreckenschwärmen, auf denen zu sehen ist, wie die Insekten die Große Moschee von Mekka heimsuchen, die heiligste Moschee im Islam. Im Zuge der Hadjj, der Wallfahrt der Gläubigen, kommen jährlich Millionen von Muslimen nach Saudi-Arabien. Einem Bericht von Al-Araby zufolge, haben die Stadtbehörden von Mekka Anfang der Woche angekündigt, dass Spezialteams von Sanitärarbeitern damit beauftragt wurden, sich um den Befall zu kümmern. ‚Wir haben jede Anstrengung unternommen, um die Ausrottung der Insekten im Interesse der Sicherheit und des Wohlbefindens der Gäste im Haus Gottes zu beschleunigen‘, heißt es in der Erklärung.

Die Website reliefweb.int veröffentlichte im Dezember einen Bericht über die Wüstenheuschrecken: ‚Günstige ökologische Bedingungen und eine umfangreiche Vermehrung führten im Dezember zu einer explosionsartigen Verbreitung von Wüstenheuschrecken in den Winterbrutgebieten an der Küste des Roten Meeres im Sudan und in Eritrea.

 


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: Screenshot YT


Samstag, 19 Januar 2019






Und Allah ist es egal?

Ja, so undurchschaubar sind die Wege des Herrn!

die armen tiere müssen wegen diesen neandertalern sterben????????????,die heuschrecken sollten denen das antun,was sie uns täglich antun.....messern,vergewaltigen...schade,das es so kleine tiere sind




Israelischer Luftschlag gegen iranische Raketenfabrik in Syrien

 Israelischer Luftschlag gegen iranische Raketenfabrik in Syrien

Satellitenbilder, die von der israelischen Nachrichtenagentur ImageSat International (ISI) am Sonntag veröffentlicht wurden, zeigten die vollständige Zerstörung einer angeblichen iranischen Raketenfabrik im Bezirk Masyaf in Syrien, die am Samstag bei einem Israel zugeschriebenen Luftschlag getroffen wurde.

[weiterlesen >>]

Omans Außenminister: Israels Unsicherheitsgefühl muss beendet werden

 Omans Außenminister: Israels Unsicherheitsgefühl muss beendet werden

Der omanische Außenminister forderte die arabischen Länder am vergangenen Samstag dazu auf, Israel zu versichern, dass es im Nahen Osten nicht bedroht sei, wofür er eine außergewöhnlich scharfe öffentlich Zurechtweisung von seinem jordanischen Amtskollegen erhielt.

[weiterlesen >>]

Labour-Führung vereitelt Schritte gegen Antisemiten in der Partei

Labour-Führung vereitelt Schritte gegen Antisemiten in der Partei

Die britische Tageszeitung Sunday Times enthüllte am Sonntag, dass ihr ein Datenträger zugespielt wurde, der belegt, wie die Führung der britischen Labour-Partei angesichts extremer und vulgärster Äußerungen von Antisemitismus untätig bleibt und auf Sanktionen verzichtet.

[weiterlesen >>]

Eine Irreführung namens Zweistaatenlösung

 Eine Irreführung namens Zweistaatenlösung

Als ich neulich einen Zeitungsartikel las, war ich erstaunt, wie selbstverständlich die Formulierung ‚Zwei-Staaten-Lösung‘ im geopolitischen Sprachgebrauch über den israelisch-palästinensischen Konflikt verankert ist.

[weiterlesen >>]

Kurden schlagen Gefängnisaufstand von IS-Gefangenen nieder

 Kurden schlagen Gefängnisaufstand von IS-Gefangenen nieder

Kurdische Streitkräfte haben nach Angaben der von den USA geführten Koalition einen Aufstand in einem Gefängnis in Nordsyrien niedergeschlagen, von dem angenommen wird, dass in ihm britische Angehörige des Islamischen Staates (ISIL) festgehalten werden.

[weiterlesen >>]

Aufruf zur Unterstützung von jesidschen Frauen und ihren Kindern

 Aufruf zur Unterstützung von jesidschen Frauen und ihren Kindern

Offener Brief zum Umgang mit Opfern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).

[weiterlesen >>]