Zur Abstimmung Deutschlands bei der WHO

Zur Abstimmung Deutschlands bei der WHO


Botschafter Jeremy Issacharoff erklärte zur gestrigen (22.5.) Abstimmung bei der Weltgesundheitsorganisation:

"Ich möchte unsere Wertschätzung für die gestrige Abstimmung Deutschlands in der Weltgesundheitsversammlung in Genf über eine politisch motivierte und einseitige Resolution zur palästinensischen Thematik zum Ausdruck bringen. Dies ist ein bedeutender und grundsätzlicher Standpunkt im Einklang mit der Erklärung von Außenminister Heiko Maas vom 11. Mai zur Rolle Israels in UN-Gremien. Wir danken auch Gesundheitsminister Jens Spahn für seine wichtige Unterstützung in dieser Angelegenheit."


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle:


Samstag, 25 Mai 2019