Gericht in den Vereinigten Arabischen Emiraten verurteilt israelische Frau wegen Drogenbesitzes zum Tode

Gericht in den Vereinigten Arabischen Emiraten verurteilt israelische Frau wegen Drogenbesitzes zum Tode


Israelische Frau in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit einem halben Kilo Kokain zum Tode verurteilt.

Gericht in den Vereinigten Arabischen Emiraten verurteilt israelische Frau wegen Drogenbesitzes zum Tode

Eine israelische Frau ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten zum Tode verurteilt worden, nachdem sie wegen Drogenbesitzes festgenommen worden war.

Die Frau, eine israelische Araberin, wurde am 17. März 2021 in Abu Dhabi festgenommen, nachdem in ihrem Besitz ein halbes Kilogramm Kokain gefunden worden war.

Ein Gericht der Vereinigten Arabischen Emirate befand die Frau trotz ihrer Behauptung, dass das Kokain nicht ihr gehörte, für schuldig.

Am Dienstag verhängte das Gericht ein Todesurteil.

Der Anwalt des Angeklagten wird voraussichtlich Berufung gegen die Entscheidung einlegen.

In einer am Dienstagmorgen veröffentlichten Erklärung bestätigte das israelische Außenministerium das Urteil und sagte: „Wir sind uns des Falls bewusst und arbeiten über die Abteilung für Israelis im Ausland und unsere Vertreter in den Emiraten.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 05 April 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage