Türkei bestätigt Austritt aus Frauenrechtskonvention

Türkei bestätigt Austritt aus Frauenrechtskonvention


Die türkische Justiz hat gestern den Austritt des Landes aus der internationalen Istanbul-Konvention für Frauenrechte bestätigt.

Türkei bestätigt Austritt aus Frauenrechtskonvention

Das oberste Verwaltungsgericht des Landes habe entschieden, dass Präsident Recep Tayyip Erdogan das Recht gehabt hätte, diesen Schritt per Dekret anzuordnen. Ein Bündnis aus Oppositionsparteien, Anwälten und Menschenrechtsaktivisten hatte dagegen geklagt.

Erdogans Gegner hätten argumentiert, dass der Präsident nicht die Befugnis habe, die Mitgliedschaft in einem internationalen Abkommen per Dekret aufzuheben. Das fünfköpfige Richtergremium habe jedoch mit drei zu zwei Stimmen zugunsten des Präsidenten entschieden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Mittwoch, 20 Juli 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage