Kanadisch-jüdische Organisation kritisiert Politiker, weil sie mit BDS-Aktivisten posieren

Kanadisch-jüdische Organisation kritisiert Politiker, weil sie mit BDS-Aktivisten posieren


Zwei Politiker aus Ontario wurden kritisiert, weil sie mit einem BDS-Aktivisten und seinem antisemitischen Banner posiert hatten.

Kanadisch-jüdische Organisation kritisiert Politiker, weil sie mit BDS-Aktivisten posieren

Eine kanadisch-jüdische Interessenvertretung kritisierte zwei Politiker aus Mississauga, Ontario, weil sie mit einem „berüchtigten BDS-Führer“ posiert hatten.

Freunde des Simon-Wiesenthal-Zentrums prangerten die beiden Abgeordneten an, weil sie neben dem israelfeindlichen Aktivisten und seinem antisemitischen Transparent posierten.

„Schockiert und beunruhigt zu sehen, wie der Abgeordnete von [Missauga] Iqra Khalid und die Bürgermeisterin von Mississauga, Bonnie Crombie, mit einem berüchtigten BDS-Führer und Ayatollah-Anhänger und seinem widerlichen, antisemitischen Banner posieren. Es lautet ‚Palästinensischer Holocaust von den Zionisten‘“, twitterten Freunde des Simon-Wiesenthal-Zentrums am Sonntag.

Ein Foto von Khalid und Crombie, die mit dem BDS-Führer posieren, wurde vom CDRHR-Konto von Canadian Defenders 4 Human Rights auf Twitter gepostet, zusammen mit der Überschrift: „Danke, Bürgermeisterin von Mississauga, Bonnie Crombie, für die Unterstützung der palästinensisch-kanadischen Gemeinschaft und für die Verurteilung der jüngsten israelischen Angriffe auf Gaza. Vielen Dank auch an den Abgeordneten Iqra Khalid für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement, immer für die palästinensischen Menschenrechte und Gerechtigkeit einzutreten.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Dienstag, 09 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage